Zen und die Kunst mein Leben zu führen

Willkommen in meinem Leben. Es ist nicht immer einfach mit mir, aber wem sage ich das ...

25.6.07

Sexual Power for Women - Selbstbewusstsein verhindert Frust

Nicht gerade ein Buch für die sexuelle Früherziehung aber etwas, das ich meinen Mädels in die Hand drücken werde, wenn sie ihre ersten sexuellen Erfahrungen mit Partnern machen (oder kurz davor stehen):

Sexual Power for Women von Georgeann Cross aus dem Jahre 1997

Links:
>> Website zum Buch (inkl. Download)
>> Auszüge und Kommentare

Als Mann stehe ich dem Inhalt etwas zwiespältig gegenüber, schließlich geht es darum, die sexuelle Macht (und nicht nur diese) über den männlichen Partner zu erlangen. Zudem bin ich mir nicht sicher, ob der von Georgeann Cross vorgeschlagene Weg überhaupt zum Ziel führt. Wer weiß schon, was Kerlen in 10 Jahren noch peinlich ist. Schamgefühl ist schon heute nicht mehr verbreitet. Omnipräsente Pornographie im Internet verändert unsere Gesellschaft zudem.

Ich bezweifle Frau Cross' Annahme, dass die ersten sexuellen Erfahrungen , den späteren Lebens- und Liebensweg nachhaltig beeinflussen. Mir ist ohnehin etwas anderes wichtig. Als Vater wäre es mir zumindest ein beruhigende Gefühl, wenn meine Töchter nach der Lektüre des Buches die männliche Psyche und den männlichen Körper besser kennen und verstehen - letztlich mit dem Ziel den ganzen Kerl in gewissen Grenzen zu kontrollieren. Es ist nicht nur gut zu wissen, dass man als Frau immer am längeren Hebel sitzt, sondern auch wie man diese Macht nutzen kann. Ein Satz, den ich an anderer Stelle einmal gelesen hab, passt hier gut: "Hey Jungs, begreift bitte: Jede Frau kann Sex haben, wenn sie will. Jede!"

Ein starkes Selbstbewusstsein ist - auch in sexueller Hinsicht - ein wichtiger Baustein eines zufriedenen Lebens.

Labels: , , , ,

3.6.07

Hodenkrebs ist in jungen Jahren ein Risiko - später nicht mehr

Noch ein Männerthema. Hodenkrebs. Meine Aha-Erkenntnis, die zwar schon einige Jahre zurück liegt, aber bloggenswert ist: Das ist kein Problem von alten Männern, sondern das von 20 bis 40 Jährigen. Das heißt, man sollte bereits als 18-jähriger zur Vorsorge, und zudem regelmäßig seine Hoden abtasten und nicht nur von der Freunding abtasten lassen ...

Labels: , , ,

Prostata operieren oder nicht?

Frauen haben ihre Tage, Männer bekommen Prostatakrebs. So ist das Unglück in der Welt gleichmäßig verteilt.

Ich lese heute im Wissenschaftsteil der FAS, dass die PSA-Blutuntersuchung einen möglichen Tumor schon 10 bis 12 Jahre früher erkennt, als die übliche Tastuntersuchung. Interessant ist jedoch der Tenor des ganzseitigen Artikels, dass man sich eine Behandlung aufgrund eines so frühen Indikators sehr genau überlegen sollte, da
  • das Risiko eines tödlichen Karzinoms gering,
  • die Nebenwirkungen einer Behandlung bzw. eines Eingriffs gravierend und
  • die Erfolgsaussichten nur mittelmäßig sind

Labels: , , , ,